x

COOKIES NOTICE

This website uses third party cookies exclusively to collect analytics data. If you continue browsing or close this notice, you will accept their use.
Cookies PolicyDisallow cookies
  •  

     

  •  

     

ARCOSTOP

Lichtbogenschutzsystem zur Vorbeugung von Bränden in Photovoltaikanlagen

 

                     NEXT EXPO 21-23 July 2021 München

SSTART-UPS @ THE SMARTER E EUROPE 2021 PPr

                      Present your start-up at Europe's largest platform for the energy industry!

  

WAS IST ARCOSTOP?

 
ARCOSTOP ermöglicht die Öffnung der Gleichstromleitungen und sichert dabei die Unterbrechung des DC Lichtbogens.
Laut aktueller Studien werden Brände bei Photovoltaikanlagen meistens von Lichtbögen ausgelöst.
 
Die häufigste Ursache dafür ist mangelnde Wartung, z.B. unzureichende Spannung der Klemmen, mangelhafte Verbindungen, beschädigte, verwitterte Kabel usw.
 
Laut aller bisher durchgeführten Studien werden Brände bei Photovoltaikanlagen meistens von Lichtbögen ausgelöst, welche wiederum u.a. durch verwitterte Dämmerungen verursacht werden (verwitterte Klemmen, Kabel, Junction-boxes, usw.) und durch mangelnde Wartung. Die o.g. Faktoren wirken beim Auslösen von Bränden mit.
 
 
ARCOSTOP ermöglicht, das Auslösen eines durch einen Lichtbogen verursachten Brandes vorzubeugen, indem es die Anlage in Bezug auf Zeit und Leistung eicht:
 
-        Es signalisiert das Problem und versendet eine Sprachnachricht via GSM. Infolge von EMV-Tests ist das System mit  -Kennzeichnung versehen. 
-        Das System wird mit Bedienungs- und Installationsanweisungen geliefert.
 
 
WIE ARCOSTOP FUNKTIONIERT
 
ARCOSTOP greift unmittelbar in den kontrollierten Stromkreis ein und versendet einen Impuls, der das Entstehen eines Lichtbogens unterbricht.
 
ARCOSTOP ist eine modulare Einrichtung für Hutschiene; durch die Ablesung durch den verbundenen Toroid kann das System das Entstehen von Lichtbögen verzeichnen.
 
ARCOSTOP kann sowohl Lichtbögen aufnehmen, die vor dem Sensor entstehen, als auch solche, die in den verschiedenen Teilen der Photovoltaikanlage entstehen; außerdem überwacht das System alle CC Leitungen der Anlage.
 
ARCOSTOP ermöglicht, das Ausbrechen eines durch Lichtbögen ausgelösten Brandes vorzubeugen.
 
 
ARCOSTOP ermöglicht die Öffnung der Gleichstromleitungen und sichert dabei die Unterbrechung des DC Lichtbogens. Es ist bekannt, dass anhaltende Lichtbögen Brände auslösen können. 
 
 
ARCOSTOP ist eine Schutzeinrichtung für Photovoltaikanlagen zur Vorbeugung von Bränden, die durch Lichtbögen verursacht werden. Bei Photovoltaikanlagen repräsentiert das System eine nützliche 
Vorbeugungsmaßnahme gegen das Auslösen von Bränden und eignet sich bestens für alle Betriebe unter Feuerwehrkontrolle.
 
 
N.B. Lichtbögen können verschiedene Ursachen haben, wie z.B. mangelhafte Teile, nicht gut genug isolierte Kabel, FV-Module oder Junction-Boxes infolge von Verwitterung, Verbrauch, Vibrationen, Annagen von Tieren, besonders schweren Wetterlagen wie z.B. Hagel- oder Schneefällen, fehlerhaften Montage- oder Einbauarbeiten, mangelhafter Wartung usw.
 
ARCOSTOP ist infolge von EVM-Tests mit Kennzeichnung versehen. 
 

ARCOSTOP wird mit Bedienungs- und Installationsanweisungen geliefert. 

 

 
 
 

 

Kontakte

Produziert von: FLASH INNOVATIONS SRL SB 

 

 FLASH INNOVATIONS SRL Società Benefit

REA: RA - 221708       Start Up Innovativa 

C.so Garibaldi 124  CAP: 48022 Lugo (Ravenna)

E-mailbox@flashinnoivations.eu 

P. IVA  -  C.F.  02666250390    

 

   

 

Für technische Informationen:

Doktor Ingenieur Euro Marangoni: +39 338 3193501  euro@arcostop.com

Per. Ind. Davide Alberani: +39 349 3981942